Touren

Halbtagestour A

Fahrt ab Campingplatz Blaibach über Miltach nach Chamerau. Kleine Stromschnellen, Brückendurchfahrten und Felsenlabyrinth müssen bezwungen werden. 
Ein Abenteuer für "Jung und Alt"!

Halbtagestour D

Ab Campingplatz flussaufwärts zu den Seen und wieder zurück. Streckenlänge frei wählen!
Gegen den Strom - kinderleicht!

Tagestour C

Start in Gumpenried über Pirka zum Campingplatz in Blaibach
24 Kilometer - Kondition ratsam!

Klassen-, Familien-, Gruppenfahrten

Es ist nicht erforderlich, dass die begleitenden Gruppenleiter, Lehrerinnen und Lehrer über eine entsprechende Kanusportausbildung bzw.Kanusporterfahrung verfügen. Aqua hema hat hierzu ein Team das ihnen zur Seite steht. Wir übernehmen die kanufachliche Organisation und die kanusportlichen Inhalte. Für die Sicherheit der Schüler und Begleiter ist durch die speziell ausgebildete DLRG Gruppe Blaibach gesorgt.

Für alle Teilnehmer sind die Verhaltensregeln bei Bootwanderfahrten einzuhalten.
Seit über 15 Jahren bieten wir entsprechende Veranstaltungen für Schulklassen, Gruppen und Kurse aus unterschiedlicher Schulformen an. Vom "Schnupperpaddeln" als möglichem ersten Einstieg in den Kanuwandersport bis zur mehrtägigen Kanuwandertour können wir Ihnen ein entsprechendes Angebot erstellen.


Gewässerwahl und Transport
Das Gewässer werden wir natürlich mit Ihnen abstimmen. Es ist jedoch erforderlich, bestimmte Bedingungen wie Gewässerschwierigkeiten, Wasserstand, Befahrungsregeln, Lernvoraussetzungen der Gruppe und den zeitlichen Umfang entsprechend zu berücksichtigen.

Anreise
Sofern es nicht anders erwähnt ist, erfolgen alle Veranstaltungen in eigener Anreise (wir empfehlen Bus und Bahn), unser Kanuverleih- Bootswander Stützpunkt liegt direkt in Bahnhofsnähe. Personentransporte vor Ort zu den Ein- und Aussatzstellen (Bootstege) können durch uns organisiert werden.

Halbtagestour C

Gumpenried über Viechtach zum Höllensteinsee. "Altriegel-Schwall" eine Herausforderung der besonderen Art!         (30,- Euro Transportkosten)
Wildwasser für Jedermann!

Tagestour A

Campingplatz Blaibach über Chamerau bis Cham.
Ein Klassiker auf der Bootswanderstrecke!

Gruppentouren

KANUEQUIPMENT FÜR BIS ZU 150 TEILNEHMERN - IST BEI AQUA HEMA KEIN PROBLEM!

Sportliche Bewegung an der frischen Luft und in Gemeinschaft einer Interessengruppe sind immer ein besonderes Erlebnis! Ob Freizeit, Breiten- oder Leistungssportler alle finden hier die Möglichkeit etwas neues zu erleben. Bei uns kann jeder mitmachen, der schwimmfähig und etwas sportlich veranlagt ist, sich auf Gruppen einstellen kann .
Bezüglich Gruppen - Kanutouren im Bayerischen Wald sind wir Ansprechpartner Nummer Eins! Über 25 Jahre Erfahrung im Verleih und 40 Jahre im Kanusport sprechen für sich. Die Wahl der Strecke(n) kann nach Können und Fahrtdauer beliebig kombiniert werden. Unser gesamtes Touren- und Kursprogramm kann individuell verändert und angepasst werden. Die Event`s aus unserem Programm können ihrerseits ebenfalls beliebig genutzt werden.
Ob Sportverein (im Trainingslager oder auf Saison-Abschlussfahrt), Feuerwehr, Schulklasse (in der Projektwoche oder als Klassen-, Arbeitsgemeinschaftsfahrt), Familie, Freudeskreis/Interessengruppe oder Firma, jede individuelle Gruppe wird bei uns herzlich aufgenommen und bestens versorgt. Die Betriebsgruppe eines Grossunternehmens wird hierbei ebenso sorgfältig und präzise betreut wie der Geburtstag ihres 10-jährigen Kindes.

 

Wildwassertouren

Bayerisch Kanada" eine Wortwahl die sehr hochtrabend scheint. Aber wer schon mal in den Genuss gekommen ist auf dem Schwarzen Regen von der Kreisstadt Regen bis Teisnach gefahren zu sein, kann dies vollauf bestätigen. Ab Oleummühle startet der Fluss noch gemächlich mit einzelnen Felshindernissen aber mit wunderbarer Landschaft.

Nach einer Rast in Auerkiel (ab hier Helmpflicht) ändert sich der Streckencharakter grundlegend. Das Tal wird enger und die Bäume rücken näher heran - es wird dunkler. Die Strömung nimmt zu und die Wellen werden grösser. Das sogenannte "Bärenloch" ist der Höhepunkt von "Bayerisch Kanada". Mehrere Stromschnellen lassen einem kaum Zeit zum verschnaufen und die knapp überspülten Felsen sollten geschickt umfahren werden. Achtung: unbedingt die Befahrensregeln für den Schwarzen Regen beachten!
Geschafft - das Rothbachwehr ist erreicht. Man schaut sich gegenseitig an und es stellt sich ein Grinsen im Gesicht ein. Nach dem Umtragen erreicht man den möglichen Endpunkt in Teisnach. Das dies mitten in Europa erlebbar ist - unvorstellbar - aber es ist.

20 km  - ca. 6 Stunden Dauer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.